Kamen steckt nach einer Packung gegen Wethmar wieder tief im Schlamassel und auch die anderen heimischen Teams patzten.

 unsport vflwethmar2


Kamen - Wethmar 2:7 (0:2)

Für den VfL wird es im Abstiegskampf nochmal richtig eng. Nach der Pleite gegen Wethmar stehen die Kamener mit 30 Punkten wieder auf einem Abstiegsplatz. Lüdinghausen am rettenden Ufer hat sogar noch ein Spiel mehr auszutragen.

"Wethmar wusste heute einfach, worum es geht. Wir leider nicht", brachte es Kamens Sven König auf den Punkt. Zu allem Übel handelte sich Marco Priemer die Rote Karte ein, was wohl das vorzeitige Saisonende bedeutet.

Kamen: Lassak - Hülsmann, Markwald, Lindner, Krause (33. M. Priemer), Hennig (12. N. Priemer), M. Rothe, Potthoff, K. Rothe, Zurstraßen, Krucinski (58. Kayabasi)

Wethmar: Rudolph - Pöhlker, Nagel, Holz (72. R. Coerdt), Quiering, K. Coerdt, Kowalski, Schöpf (61. Osterholz), Podszuck (58. Wantoch von Rekowski), Heptner, Stork

Tore: 0:1 (25.) Heptner, 0:2 (35.) Kowalski, 1:2 (47., Foulelfmeter) Zurstraßen, 1:3 (56.) Heptner, 1:4 (61.) COerdt, 1:5 (63.) Heptner, 1:6 (75.) Wantoch von Rekowski, 2:6 (86., Foulelfmeter) Kayabasi, 2:7 (89.) Kowalski Bes. Vorkommnis: Rote Karte für M. Priemer (79., VfL)

E. Dortmund - RW Unna 3:3 (1:1)

Wieder einmal in Geberlaune war Rot-Weiß Unna beim Gastspiel an der Flora. Zwischenzeitlich hatte Unna nach Treffern von Mark Ellerkmann (6.), Florian Gehrmann (58.) und Cagdas Güven (62.) schon mit 3:1 vorne gelegen und dabei noch weitere Hochkarätige verballert.


"Unsere eigenen Fehler wurden dann in der Schlussphase erneut bestraft", haderte Coach Emre Aktas, der mit seinem Team nun nochmal nach unten schauen muss. Björn Scharfe (Gelb-Rot) und Felix Kinder (Rot) handelten sich zudem Feldverweise ein und fehlen in der heißen Phase.

Eintracht: Becker - Jersch, Höner, Selbach, Birnkraut, Hoffmeister, Venhuis, Sturmeit (80. Grauberger), Kuhfeld, Kuhlengerth (65. Rotgang), Droese (72. Gutberlet) 

Unna: Hellebrandt - Berlandieri, Lukas, Drees, Tasci (46. Ersan), Gehrmann, Macchia, Losay, Güven (38. Pasternack), Scharfe, Ellerkmann (72. Kinder)

Tore: 0:1 (6.) Ellerkmann, 1:1 (13.) Sturmeit, 1:2 (58.) Gehrmann, 1:3 (62.) Güven, 2:3 (73.), 3:3 (83., Eigentor) Losay

Bes. Vorkommnisse: Ampelkarte für Scharfe (90., RWU) und Rote Karte für Kinder (90., RWU)

 

Overberge - Roj 1:3 (1:0)


FCO spielte gegen den Dortmunder Abstiegskandidaten lange gut mit und konnte durch einen Elfer von Sebo Placzek (41.) sogar eine Pausenführung herausschießen.
Nach dem Ausgleich brachen beim Heimteam aber erneut alle Dämme, so dass Roj das Spiel noch drehen konnte.

"Wir haben wieder einmal extrem dumme Fehler gemacht. Die wurden knallhart bestraft", räumte Trainer Daniel Frieg ein. In der Tabelle könnte es für FCO mit 36 Punkten vielleicht nochmal eng werden.

Overberge: Kloß - Aktas, Eren, Morsel, Gül, Ayyildiz, Rösener (56. Huysal), Wahle, Gülpinar, Ergün, Placzek

Roj: Ghannam - Diane, Dodig, Sener (90. Kanmaz), Zakriti (72. Ibeme), Demir, Arsalan, Kop, Aktas, Isik, Aruna

Tore: 1:0 (41., Foulelfmeter) Placzek,1:1 (67., Foulelfmeter) Aruna, 1:2 (79.) Kop, 1:3 (90.) Arslan  

 

Dorstfeld - Kaiserau 2:1 (1:1)

Der Meister aus Kaiserau befand sich nach dem Sprung in die Landesliga wohl noch in Feierlaune. Die frühe Dorstfelder Führung konnte der SuS durch Timo Milcarek (20.) zwar noch ausgleichen. Als der Hausherr in Abschnitt zwei nochmals davonzog, war die Gegenwehr gebrochen.

"Wir haben heute nicht wirklich gewollt", erkannte Coach Marc Woller. "Das ärgert mich sehr, weil ich ungern verliere."

Dorstfeld: Jung - Göhlich, Brdonkalla, Nuridin (86. Benke), Rogge (90. Chrobok), Secgel, Risse, Hibbeln (80. Burkamp), Rütten, Akdeniz

Kaiserau: Beßmann - Weßelmann, Steffen, Gollan, Bittner, Gröne, Kropp, Herrmann, Stender, T. Milcarek (45. Schuster), Yilmaz (62. Schriefer)

Tore: 1:0 (6.) Rogge, 1:1 (20.) T. Milcarek, 2:1 (52.) Risse

Über uns

UN-Sport ist das Portal für den Amateursport im Kreis Unna. Fußball, Handball und alle weiteren Sportarten sind unsere Passion.

Ihr habt News für uns? Kein Problem. Meldet euch, wir bringen es!

Top News

27
Mai2018

30:26-Sieg in Dortmu...

Der SuS Oberaden hat es geschafft und steigt in die Oberliga auf. Auch im Relegationsrückspiel domin...

27
Mai2018

Weddinghofen muss ru...

Während der VfK Weddinghofen den Gang in die Kreisliga B antreten muss, hat sich Vorjahresmeister PS...