Das Titelrennen in der Kreisliga B2 ist wieder richtig spannend. Grund: Tabellenführer SuS Oberaden kassierte in Kaiserau die erste Saisonniederlage und liegt nur noch zwei Punkte vor dem Kamener SC, der locker den SV Afferde abfertigte.

 unsport kscaff2

Kamener SC – SV Afferde 16:2 (7:1)

Völlig überfordert war das ersatzgeschwächte Gäste-Team gegen einen furios aufspielenden Kamener SC, der schon nach wenigen Sekunden in Führung ging. Alleine Cihad Kücükyagci war für den KSC acht Mal erfolgreich. SVA-Coach Dirk "Pantani" Franke hofft, dass sich die personelle Lage zum nächsten Wochenende wieder entspannt. Im Kamener Umfeld wurde bekannt, dass man gegen die Wertung des Spiels bei TIU Rünthe (2:2) Einspruch erhoben hat. Grund war die nach KSC-Ansicht indiskutable Leistung des Schiedsrichters.

KSC: Hohl - Öztürk, I. Kücükyagci, Klug, Kunde, C. Kücükyagci, M. Kücükyagci, Hümmer, Krause, Duman, Brinkmann – Dittert, Kunze, D. Lehmann
SVA: Mannig - Franke, Miklis, Brech, Gioia, Bodjanac, Ziegeler, Mrajca, De Zan, Holl, Weyand – Bartusch, Riepe, Yurdakul
Tore: 1:0 (1.) C. Kücükyagci, 2:0 (14.) C. Kücükyagci, 3:0 (18.) Brinkmann, 3:1 (20.) Weyand, 4:1 (27.) C. Kücükyagci, 5:1 (29.) C. Kücükyagci, 6:1 (41.) C. Kücükyagci, 7:1 (44.) C. Kücükyagci, 8:1 (51.) C. Kücükyagci, 8:2 (55.) Weyand, 9:2 (58.) M. Kücükyagci, 10:2 (68.) Kunde, 11:2 (76.) Brinkmann, 12:2 (81.) M. Kücükyagci, 13:2 (84.) C. Kücükyagci, 14:2 (85.) M. Kücükyagci, 15:2 (87.) M. Kücükyagci, 16:2 (89.) Kunze

SuS Kaiserau II – SuS Oberaden 1:0 (1:0)

Oberadens Trainer Birol Dereli wollte nicht über einige fragwürdige Pfiffe des Unparteiischen diskutieren, er suchte lieber die Schuld bei seinen Spielern, die reihenweise Chancen ausließen und somit erstmals ohne eigenen Treffer den Platz verlassen mussten. In der 28. Minute erzielte Vincent Borosch das "goldene Tor" für Kaiserau. Danach spielte nur noch Oberaden, doch Kaiseraus Keeper Thorben Suerkemper. 

SuS: Münstermann - Köse, Gündüz, Özkan, Yesilcicek, Yilmaz, Pakdemir, Karadag, Suljakovic, Kusch, Ikraine – Mayanovic, Simmes
Tor: 1:0 (28.) Borosch

SuS Rünthe – Königsborner SV II 2:2 (2:0)

Was für ein bitterer Nachmittag für die "Nullachter", die durch Rupp und Schott nach knapp einer Stunde mit 2:0 führten und dem dritten Treffer ganz nahe waren. Dann brach aber die Schlussviertelstunde an, in der die Gäste noch zum Ausgleich kamen. Dann Glück für den SuS, denn Königsborn hätte fast nach das 2:3 erzielt und damit den Spielverlauf komplett auf den Kopf gestellt.

SuS: Noetzel, Franke, Barks, Schenk, Best, Özdemir, Rupp, Nagel, Padurek, Sieslack, Brauweiler – Wagner, Lühr, Schott
Tore: 1:0 (20.) Rupp, 2:0 (65.) Schott, 2:1 (75.) Philipp, 2:2 (80.) Demirbas

Über uns

UN-Sport ist das Portal für den Amateursport im Kreis Unna. Fußball, Handball und alle weiteren Sportarten sind unsere Passion.

Ihr habt News für uns? Kein Problem. Meldet euch, wir bringen es!

Top News

27
Mai2018

30:26-Sieg in Dortmu...

Der SuS Oberaden hat es geschafft und steigt in die Oberliga auf. Auch im Relegationsrückspiel domin...

27
Mai2018

Weddinghofen muss ru...

Während der VfK Weddinghofen den Gang in die Kreisliga B antreten muss, hat sich Vorjahresmeister PS...