Seit etlichen Jahren ist es am Nikolaustag Brauch, dass Holzwickedes größter Sportverein, der Holzwickeder SC, die Mädchen und Jungen der Nordschule besucht und ihnen Stutenkerle schenkt. Diesmal waren der Vereinsvorsitzende Sebastian Benett, sein „Vize“ Udo Speer sowie Presse- und Stadionsprecher Heinz Hemmerich auch zu Gast in der Aloysiusschule, die derzeit wie die Nordschule von Gabriele Spieker geleitet wird. Die HSC-Vertreter kamen aber nicht allein, sie hatten auch den „vereinseigenen“ Nikolaus dabei.

Mit der Nordschule steht der HSC bereits seit vielen Jahren in engem Kontakt und hat mit ihr unter anderem verschiedene Aktionen in Verbindung mit Fußball-Weltmeisterschaften durchgeführt. Diese enge Verbindung wurde jetzt im Beisein von mehreren früheren und verdienten Pädagoginnen bei einem wie immer stimmungsvollen Adventssingen weiter vertieft.

Erstmals dabei, wie gesagt, war die Aloysiusschule. Die erfreute in einer Nikolausfeier die Kinder und auch die erwachsenen Gäste mit einer Vorführung rund um den heiligen Nikolaus. Der trat dann selbst in Aktion und verteilte zusammen mit den Vereinsvertretern die Stutenkerle.

Über uns

UN-Sport ist das Portal für den Amateursport im Kreis Unna. Fußball, Handball und alle weiteren Sportarten sind unsere Passion.

Ihr habt News für uns? Kein Problem. Meldet euch, wir bringen es!

Top News

16
Dez2017

Oberadener "Cob...

Die SuS Oberaden "Cobras" haben ihr letztes Spiel im 2017 knapp, aber verdient in Hahlen verloren.

15
Dez2017

Duman sicher vom Pun...

Im Abstiegskampf kam der SV Bausenhagen nach einem 0:3-Rückstand noch zum Punktgewinn.