Westfalenligist Holzwickeder SC bestreitet am Mittwoch ein weiteres Testspiel.

Testspiel: TSC Eintr. Dortmund A-Junioren – Holzwickeder SC (Mi., 19.45 Uhr, Sportplatz An der Flora, Victor-Toyka-Straße 6, Dortmund). 

Seit Jahren zählen die A-Junioren der Dortmunder Eintracht zu den spielstärksten Mannschaften der Region, und seit Jahren sucht sie der HSC daher als Testspielgegner aus. Und die Partie am Mittwochabend in der Dortmunder Flora im „Schatten“ des Signal-Iduna-Parks bekommt eine besondere Bedeutung dadurch, dass es für die Holzwickeder die letzte Standortbestimmung vor dem Rückrundenauftakt am Sonntag mit dem Nachholspiel bei Viktoria Resse ist. Die Schmeing-Schützlinge, die an ihre zum Beispiel in Brünninghausen gezeigten Leistungen anknüpfen wollen, treffen im Team der Eintracht auch auf David Bernsdorf, der bis zur Wnterpause im Holzwickeder Kader stand und nun bei den Dortmunder Westfalenliga-Junioren Spielpraxis sammeln soll.

Justin Pfaff und Marcel Piaszyk bleiben beim HSC „an Bord“

Das „Gesicht“ des Westfalenligisten Holzwickeder SC für die Spielzeit 2018/19 nimmt immer mehr Gestalt an. Der Sportliche Leiter Tim Harbott gab jetzt bekannt, dass auch der 25-jährige Defensivspieler Justin Pfaff seine Zusage für die kommende Saison gegeben hat. Darüber hinaus wird sich der bisherige Torwarttrainer Marcel Piaszyk (33) im nächsten Spieljahr weiter um die Torhüter des HSC kümmern. „Wichtig ist, dass wir im Kader und um ihn herum auf bewährte Kräfte setzen können“, so Tim Harbott.

HSC-Junioren ziehen Jahresbilanz

Die Berichte des Jugendleiters, des Geschäftsführers und des Kassierers sind die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung der Jugendversammlung, zu der der Holzwickeder SC für Freitag, 9. März, um 18.30 Uhr ins Jugendheim der Haarstrang-Sportanlage an der Unnaer Straße 68 in Opherdicke einlädt. Auch Anträge an die Mitgliederversammlung des Hauptvereins sind ein Thema. Wer weitere Anträge zur Jugendversammlung stellen möchte, kann sie bis zum 1. März bei Raimund Otte, Rosenweg 2, oder unter E-Mail raimund.otte@hsc-holzwickede einreichen.

Mirco Gohr bleibt ein HSCer

Der Holzwickeder SC will mit seinen Leistungsträgern nicht nur die laufende Westfalenliga-Saison erfolgreich beenden, sondern mit ihnen auch ein starkes Team für die kommende Spielzeit bilden. Aus diesem Grund ist der 26jährige Mittelfeldspieler Mirco Gohr weiterverpflichtet worden. Gohr ist ein Holzwickeder Eigengewächs und bereits vor einigen Jahren zu seinem Stammverein zurückgekehrt, nachdem er zwischenzeitlich in Langschede aktiv war.

HSC bindet Jungtalent Dominik Loos

Fußball-Westfalenligist Holzwickeder SC setzt weiterhin auch auf talentierte Spieler aus dem eigenen Juniorenbereich. So teilte jetzt der Sportliche Leiter Tim Harbott mit, dass der 18-jährige Dominik Loos für die kommende Saison verpflichtet worden ist. Loos hat sich zwar im Testspiel gegen den TuS Erndtebrück II einen Bänderriss zugezogen und wird deswegen längere Zeit ausfallen, „aber“ - so Harbott – wir sind überzeugt davon, dass Dominik im Sommer eine faire Chance hat, in unseren Kader zu kommen“.

Über uns

UN-Sport ist das Portal für den Amateursport im Kreis Unna. Fußball, Handball und alle weiteren Sportarten sind unsere Passion.

Ihr habt News für uns? Kein Problem. Meldet euch, wir bringen es!

Top News

27
Mai2018

30:26-Sieg in Dortmu...

Der SuS Oberaden hat es geschafft und steigt in die Oberliga auf. Auch im Relegationsrückspiel domin...

27
Mai2018

Weddinghofen muss ru...

Während der VfK Weddinghofen den Gang in die Kreisliga B antreten muss, hat sich Vorjahresmeister PS...